Über das Scheren eines Hundes

Diese Arbeitsmethode kennen die meisten Kunden. Mit einer Schermaschine wird das Haar auf eine bestimmte Länge gekürzt. Allerdings kommt sie nur bei wenigen Rassen wirklich sinnvoll zum Einsatz. Diese Rassen sind zum Beispiel der Pudel, der Bichon à poil frisé oder der Spanische Wasserhund. Andere Rassen erhalten eine neue Frisur durch das Trimmen oder bekommen eine Erleichterung durch das Entwollen/Carden.

Es kann manchmal unerlässlich sein, das Haar zu scheren, wenn der Hund stark verfilzt ist. Eines der weniger schönen Augenblicke im Hundesalon.